Xiong Stile Taijiquan

Der Xiong Stile des Taijiquan geht auf Grossmeister Xiong Yang-He zrück, und gehört zu den Südlichen Stilen.

Yang Stil Taijiquan Xiong Stile

Grossmeister Xiong Yang-He wurde 1888 in der Provinz Jiansu geboren
Im Alter von 12 Jahren lernte er Shaolin Pai Quan Shu von Meister Liu He und dessen Schüler Liu Zhong-Fang.

Mit 15 Jahren unterrichtete Ihn Meister Yin Wu-Bang im Jian Nan Pai Taiji. Diese Linie geht direkt auf das Wu Dang zurück, wurde aber nach Süden getragen und über Grossmeister Gang Feng-Chi, der auch in der Huatuomen Linie auftaucht, verbreitet. In diesem zusammenhang hört man auch immer wieder den Begriff des "südlichen Wu Dang Stiles".

Ab dem 30. Lebensjahr wurde Grossmeister Xiong Yang-He von Meister Tang Dian-Qing in den verschiedenen Techniken des Guoshu, des Yang Stile Taijiquan und der inneren Methoden des Neijia unterrichtet.

Mit 42 Jahren begann er, mit einem sehr guten Freund zusammen (Dai Han-Wen), bei Meister Hu Pa-An weiter Studien im Yang Stil Taijiquan, Sanshou, u.a.
61 jahre alt siedelte er nach Taiwan über, wo er seine Kunst weiter verbreitete. Dort lebte er in Yilan, Nord-Ost Taiwan.
Sein Wissen gab er u.a. an Grossmeister Guo Ting-Xian weiter, der wiederum die Taijiquan- und Huatuomen Linie zusammen vertrat.

Grossmeister Guo Ting-Xian gab sein Wissen an Meister Wang Ji-Fu und seiner Frau Lin Jin-Yuan weiter unter denen Lars Kränzler lernt
Lars Kränzler wurde 2007 offiziell (Familienaufnahme) unter Meister Wang in die 80. Generation der Huatuomen Linie aufgenommen.
Zur Zeit werde ich von Lars Kränzler unterrichtet.

Xiong, ausführlicher Beschreib

wang ji-fu
Meister Wang Ji-Fu